Produkttest: AHOI Klötenlikör & Rum aus Hamburg Sankt Pauli

Ich durfte den AHOI Klötenlikör von Pauli-Spirit.de testen. Im Testpaket waren eine Buddel 500ml AHOI Klötenlikör, ein 4cl „Lütten“ AHOI Rum und eine Flasche 200ml Thomas Henry Mango zum Mixen enthalten.

Nur zum Verständnis für alle Nichtkenner: Klöten = Eier (des Mannes)

Der Klötenlikör ist nicht nur ein cooles Getränk bei einem Frauenabend, auch beim Testen in einer Männerrunde wurde die Flasche bestaunt und gerne getrunken. Allein die Flasche ist ein echter Hingucker und alles andere als langweilig. Auch der Spruch auf der Rückseite „Bitte Klöten vor dem Gebrauch schön schütteln“ bekam einige Lacher.

Nicht nur der Geschmack hat überzeugt, sondern auch das rustikale Design der Flasche!

Auf den ersten Blick erkennt man gar nicht, dass es Eierlikör ist. Die geniale Flasche wird bei mir nach der Leerung einen schönen Platz zur Dekoration als Blumenvase bekommen.

Das kleine Rum-Pinchen ist dafür gedacht, die Grundlage des Eierlikörs zu probieren. Auch pur schmeckt dieser sehr gut. Die 40% werden abgerundet mit einer leichten Karamellnote und Anklängen von Vanille.

Der Klötenlikör ist auch sehr lecker und überzeugt durch sein intensives leckeres Rumaroma. Gleichzeitig ist er schön cremig und farblich sehr ansprechend.

Natürlich kann sowohl der Klötenlikör, als auch der Rum auch zum Backen, Mixen oder über Eis gut verwendet werden. Durch seinen intensiven Geschmack wurde auch unsere Torte ein echter Leckerbissen. Zum Mixen von Cocktails stelle ich mir den Likör auch super vor. Leider war die Flasche aber schnell leer und ich konnte nicht alles ausprobieren. Eigentlich aber finde ich den Klötenlikör viel zu schade zum Backen oder Mixen, denn seinen Geschmack sollte man nicht verfälschen.

Den leckeren Ahoi Klötenlikör bekommt ihr übrigens im Pauli-Spirit Shop.

(folgende Infos laut Hersteller) 

Sankt Pauli ist ehrlich, offen, lebensfroh und unangepasst. Das freche Mundwerk gehört genauso zum guten Ton, wie das süße Nachtleben. Deshalb müssen die AHOI Spirituosen weder jahrelang in alten Fässern ruhen, noch werden sie bei Vollmond von jungfräulichen Hafenarbeitern abgefüllt. Sankt Pauli Spirituosen macht einfach ehrliche, handwerklich gute und besondere Spirituosen mit Liebe zum Detail.

Sie sind eine Hommage an den Hamburger Stadtteil Sankt Pauli und auf die Menschen, die diesen Stadtteil jahrzehntelang geprägt haben.

Der AHOI Rum ist ein ehrlicher, dunkler und würziger „Spiced Spirit with Rum“ mit einer feinen Vanille-Note. Durch seine volle, tiefe Intensität im Geschmack aber seinen gleichzeitig runden Körper und seine Süße ist es ein Rum, der auch pur schmeckt. Der AHOI Rum hat hochseetaugliche 24%.

Der AHOI Klötenlikör ist ein cremiger Eierlikör. Angesetzt auf Basis des AHOI Rums – statt wie gewöhnlich mit Korn oder Vodka. Deshalb hat der Klötenlikör eine ganz besondere fein-würzige Note und ein kräftiges Aroma mit Anklängen von Vanille und Honig.

Deine Mudda AHOI-Rezept:

Der AHOI Klötenlikör eignet sich hervorragend zum pur genießen (gut gekühlt), oder als Cocktail!

Für den Deine Mudda-Cocktail

  • 4cl AHOI Klötenlikör
  • 0,1l Thomas Henry Mango Limonade
  • Eiswürfel

mischen und den Geschmack des cremig süßen Eierlikörs mit der fruchtigen, exotischen Spritzigkeit der Mangolimonade genießen.

AHOI Klötenlikör eignet sich auch für Backwaren und Desserts, da er sich geschmacklich angenehm von den meisten herkömmlichen Eierlikören abhebt.

 

(Die Aktion lief über Brandsyoulove)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s