Schweden

Jonas und ich haben uns kurzfristig für einen Trip nach Schweden 🇸🇪 entschieden. Ohne großen Plan sind wir einfach mal mit Campingausrüstung los gefahren. 🏕

IMG_7234

Aus Kostengründen haben wir uns für die etwas längere Strecke über die Brücken entschieden, statt mit der Fähre ab Fehmarn zu fahren. Aber trotzdem waren wir relativ schnell durch Dänemark 🇩🇰 durch und im Zielland angekommen.

Für die erste Nacht einen passenden Platz zum Campen zu finden stellte sich als nicht ganz einfach heraus. Zwar darf man in Schweden überall zelten, aber der südliche Teil des Landes ist noch sehr stark besiedelt und landwirtschaftlich genutzt 🚜.

IMG_6770

Aber nach längerem Suchen hatten wir einen schönen Platz auf einer abgelegenen Wiese gefunden und stellten dort unser „Quatier“ auf ⛺️. Wir machten uns einen schönen Abend am Lagerfeuer 🔥 und grillten gemütlich 🍱.

IMG_6756

Passend zum schlafengehen begann es dann zu regnen ☔️ und hörte die ganze Nacht nicht mehr auf. Zum Glück hielt unser Zelt dicht. Morgens war es dann glücklicherweise mal eine Stunde trocken in der wir schnell alles einluden und uns wieder ins Auto zur Weiterfahrt begeben 🚘. Unser Tagesziel war erstmal weiter nach Norden zu fahren und uns die schöne Landschaft anzuschauen 🌳.

IMG_7103

Glücklicherweise wurde das Wetter auch immer freundlicher je weiter wir nördlich kamen. Die Landschaft veränderte sich auch ziemlich. Es wurde immer grüner, mehr Wälder und Seen 🌲.

IMG_6870

Wir mussten an vielen Stellen Halt machen, weil einfach der Ausblick so toll war. Die nächsten Nächte verbrachten wir direkt an Seen und konnten selbst nicht glauben wie einzigartig schön es dort war.

IMG_8780

Da es in Schweden schon auf den Herbst zuging, waren die Abende leider sehr kurz, um neun war es schon stockdunkel ⭐️, aber am Lagerfeuer konnte man es trotzdem aushalten. Viel mehr zu sagen ist zu den Tagen gar nicht. Wir frühstückten mit Blick auf den See, und verbrachten den Tag damit in der Natur zum sein und uns die Landschaft anzuschauen.

IMG_7267

Da wir nicht so viel Zeit zur Verfügung hatten, machten wir uns dann morgens auf in Richtung westlicher Küste. Dort machten wir einen Stop in Helmstadt und besichtigten das kleine Städtchen bevor es dann weiter südlich der Küste entlang ging.

Für die letzte Nacht fanden wir ein wunderschönes Plätzchen am Meer zum schlafen 🏖. Hier hoppelten Häschen 🐰 umher und wir hörten das Meer rauschen.

IMG_7252

Der Sonnenuntergang und der morgendliche Ausblick waren wirklich unbeschreiblich. Nach einem gemütlichen Frühstück ging es dann leider schon wieder Richtung Heimat.

IMG_7223

Ich denke die Bilder sagen alles darüber, wie unbeschreiblich schön Schweden ist.

Wir werden auf jeden Fall wieder kommen, uns dann mehr Zeit nehmen und noch weiter nördlich fahren. 😉

IMG_7225IMG_7216IMG_7214IMG_7167IMG_7163IMG_7196IMG_7240IMG_7195IMG_7170IMG_7117IMG_7093IMG_7039IMG_7291IMG_7017IMG_6999IMG_6989IMG_7031IMG_6964IMG_6954IMG_6951IMG_6883IMG_7293IMG_6837IMG_6949IMG_6778IMG_8616IMG_8712IMG_7032

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s